Historie

Chronik

Basketball und Gießen, das ist eine Liebesgeschichte, die vor mehr als 70 Jahren begann. 1937 wurde an der Lahn zum ersten Mal auf Körbe geworfen. Seither ist die Sportart aus der Universitätsstadt nicht mehr wegzudenken. Die Chronik liefert die Klubgeschichte im Schnelldurchgang.

Saisons

Informationen, (Team-)Fotos, Aufgebote und alle Spiele sowie Endplatzierungen des Gießener Bundesligateams bis zurück zur Saison 1964/1965, in dem der Klub aus der Lahnstadt zum ersten Mal Deutscher Meister wurde.

Spieler

Von A wie Adamou bis Z wie Zedler: Eine Zusammenstellung aller Spieler, die seit 1966 für das Gießener Team in den Partien der Basketball Bundesliga auf Korbjagd gegangen sind.

Trainer

Von A wie Andres bis W wie Whelton: Alle Cheftrainer der Gießener Bundesligamannschaft im Überblick.

Magic Moments

Schön, (überlebens)wichtig oder kurios: In den Magic Moments wird auf unvergessliche Momente aus der traditionsreichen Geschichte des Gießener Basketballs zurückgeblickt.

Hall of Fame

Die (Online-)Ruhmeshalle der LTi 46ers. In ihr werden außergewöhnliche Spieler, Trainer und Menschen aufgenommen, die sich um den Bundesliga-Basketball in der Lahnstadt verdient gemacht haben.

Rekorde

Bestmarken und unvergessliche Höhepunkte, aber auch Werte, an die man nicht immer wirklich erinnert werden will. In dieser Rubrik sind die statistischen Höhen und Tiefen der über 40-jährigen Gießener Basketball Bundesliga-Geschichte zusammengefasst.

Die Bilder, die in dieser Rubrik zu finden sind, wurden zur Verfügung gestellt / stammen von: H. Gruhne, Harald Herbert, Ekkehard Metzger, Reinhard Müller-Rode, Michael Schepp, Peter Schneider, Michael Stehr, Gerhard Uhl, H. Gruhne, -GAZ- Foto Russ, -GA Foto- Stumpp sowie von MEDIASHOTS Werbefotografie.
Vielen Dank an die Fotografen!

Top Partner
46ers Partner
TOP 10 Steals *
  Spieler Spiele
1. Thomas Andres 259 279
2. Michael Mitchell 111 172
3. Vladimir Bogojevic 103 152
4. Armin Andres 92 139
5. Jan Villwock 288 131
6. Anton Gavel 69 121
7. Patrick King 114 111
8. Charles Patrick Eidson 45 110
9. Richard Stafford 62 107
10. Douglas Keith Roth 64 104
Daten erst seit Saison 1990/91 erfasst. Spieler muss mindestens 15 Spiele absolviert haben.
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
HOME TICKETS 46ers FANS BUSINESS 46ers@Social HISTORIE
News Einzelkarten Info Forum Informationen 46ers@Social Start
Newsletter Online-Bestellung Ansprechpartner Fanbus Partner-Pyramide 46ers@School Chronik
Newsarchiv Halle Helfer Download Wir dunken Saisons
Team Anfahrt Sparkassen-Kids Spieler
Spielplan Presse Trainer
Tabelle Jobs Rekorde
Kontakt Hall Of Fame
Magic Moments